Aufgabenstellung

Eine vollständige Zielbeschreibung sollte – entsprechend dem Magischen Dreieck – Sach-, Termin- und Budgetziele umfassen. In der Regel ist die Aufgabenstellung am Anfang jedoch (noch) nicht vollständig und wird erst im Verlauf der Konzeption konkretisiert und verfeinert.

  • Oberziel: Um die Aufgabenstellung aus Sicht des Auftraggebenden immer im Blick zu halten und bei der Arbeit nicht zu weit abzuschweifen, empfiehlt es sich, die Originalformulierung als Zitat voranzustellen.
  • Terminziel: Der Zeitpunkt, an dem das Projektergebnis vorliegen soll.
  • Budgetziel: Das Budget ist am Anfang oft noch nicht klar und muss erst im Verlauf der Konzeption erarbeitet und begründet werden.
  • Weitere Wünsche des Auftraggebenden: Vieles ist Anfang eines Projekts noch vage und unbewusst und kann erst im weiteren Projektverlauf erkannt und geklärt werden. Jedoch gibt es oft schon Vorstellung, Ideen und Wünsche, die möglchst früh erkannt, gesammelt und schriftlich fixiert werden sollten.