Typische Gliederung eines Kommunikationskonzepts

Die folgende Gliederung eignet sich zur Entwicklung und Präsentation von komplexeren Kommunikationsdesignprojekten wie zum Beispiel Kampagnen oder Marken- oder Corporate-Design-Entwicklungen. Es empfiehlt sich, die Struktur gleich zu Beginn eines Projekts anzulegen und sie dann kontinuierlich zu befüllen und zu ergänzen. Die Gliederung gibt dabei lediglich eine Reihenfolge für die Präsentation, aber nicht unbedingt die zeitliche Abfolge der Arbeitsschritte vor. So können sich bereits während der Analyse Ideen für die Strategie oder die Umsetzung ergeben, die dann durch weitere Recherchen und Analysen überprüft und gestützt werden müssen.