Album Design für Black Space Riders

“Beyond Refugeeum E.P.”


previous arrow
next arrow
 
Nur neun Monate nach “Refugeeum” bringen die Black Space Riders eine Art Zugabe: Auf der “Beyond Refugeeum E.P.” sind vier Stücke aus des Sessions zu “Refugeeum”, die jedoch ganz anders sind und die das stilistische Repertoire der Band noch einmal erweitern. Funk- und Disco-Anleihen, New Wave und Ambient bringen im wahrsten Sinn des Wortesneue Farben in den Black-Space-Riders-Kosmos. Zwei elektronische Remixe runden die überraschend anders klingende E.P. ab.

Das Artwork basiert auf dem von “Refugeeum”, jedoch in neuen, ganz anderen und psychedelischen Farben. Und anders als bei “Refugeeum”, dessen Sleeve „inside out“, also auf der rauhen Kartonseite bedruckt wurde, ist hier klassisch die glatte Kartonseite außen. Ein Inlay auf glänzendem Papier mit Texten und einem Bandfoto von Hanno Endres rundet das Album-Design ab.