Zielbeschreibungen formulieren

Die Erkenntnisse aus der Analyse der Projektziele, des Projektkontexts und der Zielgruppen bilden zusammen mit den Wünschen des Auftraggebers die Basis für die Zielbeschreibung.

Die Zielbeschreibung ist eines der zentralen Dokumente des Projekts und sollte allen Projektbeteiligten vorliegen und vom Auftraggeber gegengezeichnet sein. Sie kann auch in Form eines Briefings, Pflichtenhefts oder Angebots erstellt werden.

Bei Designprojekten übernimmt in der Regel ein „Briefing“ die Rolle der Zielbeschreibung. Idealerweise kommt das Briefing vom Auftraggeber, in der Realität muss es meistens durch eigene Recherchen, Analysen und Nachfragen ergänzt und konkretisiert werden. Ein Briefing sollte Informationen zu den folgenden Bereichen beinhalten:

  • Das Unternehmen
  • Der Markt und das Umfeld
  • Die Konkurrenz
  • Das Produkt bzw. die Dienstleistung
  • Die Zielgruppen
  • Bisherige Kommunikation des Unternehmens
  • Die Aufgabe
  • Rahmenbedingungen

Weiter