Sommersemester 2013

Typografische Entdeckungsreisen durch Münsters Stadtviertel

Sommersemester 2013
Sommersemester 2013
Sommersemester 2013
Sommersemester 2013
Sommersemester 2013
Sommersemester 2013
Sommersemester 2013
Sommersemester 2013
Sommersemester 2013
Sommersemester 2013
Sommersemester 2013
previous arrow
next arrow
 

Der öffentliche Raum ist voller Typografie. Überall kann man Schriftspuren entdecken, deren Schriftwahl, Einsatz und Materialien auf vielfältige Art und Weise den Kontext und ihre Entstehungszeit widerspiegeln.

Im Seminar „Aspekte der Kommunikationsgestaltung“ bei Dipl.-Des. Paul Plattner-Wodarczak und Jakob Maser im Sommersemester 2013 machten sich die Studierenden auf die Suche. Sie recherchierten Hintergründe zu den verwendeten Schriftarten und -materialien sowie der Historie der Gebäude. Die Studierenden machten dabei so manche spannende Entdeckung – und lernten ihre Stadt dabei aus ganz neuen Blickwinkeln kennen. Aus den Fundstücken entwickelten sie sechs rund anderthalbstündige Spaziergänge. Mithilfe unterschiedlichster Medien von App bis Zeitung wurden Interessierte durch die Innenstadtviertel von Münster geführt.

Prof. Hartmut Brückner (Informationsgestaltung), Dipl.-Ing. Stefan Rethfeld (Architekt und Journalist) und Martina Brandherm (Münster Marketing) standen den Studierenden als zusätzliche Experten für Gespräche zur Verfügung.