Noch mal zwei Jahre im Präsidium

Wiederwahl bei der Hauptversammlung des BDG in München

previous arrow
next arrow
 

Zum letzten Mal vor dem großen Jubiläum des BDG Berufsverband Kommunikationsdesign trafen sich die BDG-Mitglieder zu einer Hauptversammlung, bei der auch das neue Präsidium gewählt wurde. Neu im Präsidium sind mein Kollege Albert Bartel vom DesignForum Münster und Mario Gorniok-Lindenstruth aus Berlin. Leonie Altendorf aus Wuppertal wurde zur neuen Vizepräsidentin des BDG gewählt. Meine Wiederwahl ist für mich eine Bestätigung meiner Arbeit im Präsidium und ein Auftrag für die nächsten zwei Jahre. Die Wahl bestätigte ebenso Christa Stammnitz als Schatzmeisterin und Claudia Siebenweiber als Präsidentin.

Ehrung für Erik Spiekermann

Bereits seit 41 Jahren ist Erik Spiekermann BDG-Mitglied. Von 1986 bis 1988 diente er dem Verband als Vizepräsident. Ihm verdankt der Berufsverband auch seinen Claim „Haltung. Wissen. Netzwerk.“, das die Rolle und Aufgabe sehr gut auf den Punkt bringt. In München ernannte der BDG ihn feierlich mit einer Laudatio von Henning Krause zum Ehrenmitglied. Die Laudatio und die Erwiderung von Erik finden sich auch auf der Website des BDG.

BDG-Podium „User Centered Design“

Im Anschluss an die Hauptversammlung fand das vierte BDG-Podium statt. Moderator Boris Kochan befragt in gewohnt charmanter Art und Weise Heike Nehl und Lars Harmsen zu Identitätsbildung und User Centered Design.

Ausführlicher Bericht auf der Website des BDG