Sommersemester 2014

Erscheinungsbild und Plakate für den Schlaun-Wettbewerb

Sommersemester 2014
Sommersemester 2014
Sommersemester 2014
Sommersemester 2014
Sommersemester 2014
Sommersemester 2014
Sommersemester 2014
previous arrow
next arrow
 

Das Schlaun-Forum e. V. ist ein Zusammenschluss von Architektinnen und Architekten, die sich 2011 zusammengefunden haben, da sie mit dem aktuellen Wettbewerbswesen unzufrieden sind – unter anderem weil sie glauben, dass jungen angehenden Nachwuchskräften kaum Chancen geboten werden, zu zeigen, über welch großes Gestaltungspotenzial sie verfügen. Gleichzeitig brauchen Städte und Gemeinden in NRW Ideen, um die Baukultur zu fördern und positive Entwicklungen mit der Bürgerschaft zu erörtern und in Gang setzen zu können. Daher organisiert das Schlaun-Forum die jährlichen Schlaun-Wettbewerbe für Architekten, Stadt- und Landschaftsplaner und Bauingenieure.

Für diesen Wettbewerb sollten die Studierenden des Seminars „Aspekte der Kommunikationsgestaltung“ bei Dipl.-Des. Paul Plattner-Wodarczak und Dipl.-Des. Jakob Maser im Sommersemester 2014 ein Logo und ein einheitliches Erscheinungsbild für die Plakate, die zum Wettbewerb aufrufen, entwickeln. Das neue Logo und die neuen Plakate wurden im feierlichen Rahmen beim 4. Schlaun-Fest im Erbdrostenhof vorgestellt.

Die Anzahl der eingereichten Arbeiten beim ersten Schlaun-Wettbewerb im neuen Erscheinungsbild im Wintersemester 2014/15 stieg deutlich gegenüber den vorigen Wettbewerben an.