Zu Gast bei Plattengeschichten

Vinyl-Talk mit Trust in Wax

Mit „Plattengeschichten“ präsentiert das Schallplattenlabel Trust in Wax  – bei dem auch ich (als Downslow) veröffentliche – Interviews und Stories rund um Musik, die sich dreht und bewegt. Moderiert von DJ At a. k. a. Atwashere. DJ’s und Sammler stellen kuriose und ungewöhnliche Schallplattenschätze aus ihrer Sammlung vor. Die Veröffentlichung meiner Remix-E. P. “Dosenbier Recycled” auf Trust in Wax und We Keep Shit Dope Records nahm Albert zum Anlass mich zum Vinyl Talk einzuladen. Die perfekte Gelegenheit, um tief in meiner musikalischen Vergangenheit zu graben und die verschiedenen Einflüsse, die meinen Sound geprägt haben auszumachen. Zwei Stunden reichen dafür natürlich niemals aus – aber es hat sehr viel Spaß gemacht. Danke, Albert!

Die vorgestellen Platten:

  • Downslow: At a New Way (Nice One/Trust in Wax, )
  • Kitachi: Kitachi in Dub / Scratch
  • Cypress Hill: When The Shit Goes Down
  • Earthscraper (a. k. a. Downslow): Rocking Sounds
  • Massive Attack: One Love
  • The KLF: 3 a.m. Eternal (Guns of Mu-Mu)
  • M.A.R.R.S.: Pump up the Volume
  • Downslow: Long Way to Eternity (quadratschulz Remix)
  • The Specials: Concrete Jungle
  • Joy Division: Decades
  • Downslow: Dub ist ein Held
  • Black Space Riders: Melek’s Lament (Yazidi Tears)