Gliederung eines Kommunikationskonzepts

Typische Gliederung eines Kommunikationskonzepts

Die hier vorgeschlagene Gliederung eignet sich zur Entwicklung und Präsentation von komplexen Projekten im Kommunikationsdesign, zum Beispiel für Kampagnen oder Marken- oder Corporate-Design-Entwicklungen.

Es empfiehlt sich, die Struktur gleich zu Beginn eines Projekts anzulegen und sie dann kontinuierlich zu füllen und zu ergänzen. Die Gliederung gibt dabei lediglich eine Reihenfolge für die Präsentation, aber nicht unbedingt die zeitliche Abfolge der Arbeitsschritte bei der Erstellung eine Kommunikationskonzepts vor.

So werden sich bereits während der Analyse Ideen für die Strategie und die Konzeption bzw. das Design ergeben, die man dann durch weitere Recherchen und Analysen überprüfen und stützen muss.